Wintervogel-Blog

Rotkelchen - Chef am Platze

Rotkehlchen – Chef am Platze

Bereits im November habe ich mich dazu entschieden, die Wintervogelfütterung im Garten wieder zu aktivieren. Nachdem einige Vorbereitungen getroffen, Futter besorgt und das Tarnzelt installiert wurde, war es mir Anfang Januar möglich, mein erste Ansitzstunde im Zelt zu verbringen.

Schnell stellte sich heraus, dass ein Rotkehlchen (Erithacus rubecula) sehr dominant gegenüber Finken und Meisen sowie Sperlingen war. Kaum, dass ein Vogel der genannten Arten sich dem Futterplatz näherte, wurde dieser von dem Rotkehlchen attackiert und vertrieben.

Die bisher beobachteten Art sind:

  • Rotkehlchen, Feldsperling, Haussperling, Amsel, Star, Elster, Eichelhäher, Kohlmeise, Blaumeise, Zaunkönig, Rabenkrähe, Kernbeisser, Buchfink
  • Mäusebussard, Sperber, Grünspecht, Buntspecht, Mittelspecht

Überfliegende Arten: Kolkrabe, Nilgans, Ringeltaube, Kranich